HP Proliant Gen 9 - erste Infos

HP Proliant Gen 9 ist in wenigen Tagen auf dem Markt. Der Nachfolger der im Februar 2012 erschienenen Gen 8 Serie bietet einige Neuerungen und zahlreiche Features von denen wir einige kurz vorstellen möchten.

Die Modellbezeichnungen "E", die für Essential steht wird es nicht mehr geben. Auch die "P"-Serie die Modelle mit erhöhten Performance Werten ausweist schaffte es nicht in die Gen 9 Reihe.

Stellvertretend für diese beiden Modelle sind nun die DL160/ DL180 (ehemals "E"-Serie) und DL 360/ DL 380 (ehemals "P"-Serie) vorgesehen.

Auch wichtig zu erwähnen ist, dass sich beide Modellserien 160/180 & 360/380 jeweils ein Mainboard teilen. Somit senkt HP die Produktkosten nennenswert und kann im Mitbewerbermarkt erneut ein großes Stück vor der Konkurrenz bleiben.

Als Einsteigermodell kommt die Serie DL60 & DL80 auf den Markt. Die kleinste Maschine ist mit 8 DIMM Slots (DDR-4) und Intel Haswell CPU Technologie bereits "solide" ausgestattet.

DL160/ DL180 kommen mit 18 DDR4 Slots und DL360/ DL380 mit 24 DIMM Slots auf den Markt.

Der Stromverbrauch kann auch bei der Gen 9 Serie erneut gesenkt werden - angekündigt sind weitere 60% Ersparnis. Da bereits die Gen 8 Serie unglaublich niedrige Verbrauchswerte aufweisen kann sind wir auf Gen 9 umsomehr gespannt.

Absolute Maßstäbe werden jedoch von HP im Bereich der "Intelligenz" gesetzt. Der Hersteller aus  Palo Alto rüstet seine Server mit einer Art Nachbarschaftssinn aus. Sobald eine Maschine neue Updates in Form von Treibern, Firmwares und Software-Updates besitzt, sagt sie dies an Ihre "Nachbarn" weiter und die Maschinen aktualisieren sich daraufhin automatisch. Somit schafft HP eine Server-Autonomie, die wichtige personelle Ressourcen schützt und damit für andere Dinge freigibt.

Wichtige Features im Überblick:

  • Einsteigermodelle DL60 / DL80
  • "E" Modelle werden DL160/ DL180
  • "P" Modell werden DL360/ DL380
  • Energie Effizienz verbessert sich erneut maßgeblich
  • 4x schnellere Architektur dank DDR-4 und Intel Haswell Chipsatz
  • Nicht Gen 8 kompatibel
  • Keine Smart Array Controller "ab Werk"
  • Intelligente Update Prozesse, verbessertes Insight Management

 

Die TBCS IT GmbH stellt als autorisierter HP Business Partner die Gen 9 Serie auch bald in Ihrem Shop vor.

Zu weiteren Fragen rufen Sie uns gerne an.

 
 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.